Metallerin, lange Haare und Yoga

Metalheads und lange Haare

Metalheads werden gemeinhin mit langen Haaren assoziiert – was definitiv nicht nur ein Vorurteil und somit nicht ganz von der Hand zu weisen ist.

Lange Haare schön und gut – ich liebe, hege und pflege die meinen seit Jahren. Doch wenns dann ums Thema Sport im allgemeinen und Yoga im spezifischen geht, dann erreicht die geliebte Mähne nicht unbedingt Spitzenwerte auf der Praktikabilitäts-Skala.

„Metallerin, lange Haare und Yoga“ weiterlesen

[Gedankensplitter] Inhale Exhale

Die Einatmung beginnt einen Bruchteil vor der Bewegung und die Ausatmung endet einen Bruchteil nachdem ich wieder aus der Asana raus bin. Das würde ich jetzt intuitiv so machen, weil wenn ich in der Atempause etwas beginne oder abschliesse, dann fehlt mir die Kraft/Kontrolle, da dies ja Momente der Hingabe sind.