Schritt für Schritt

Bild: Sina Bickel

ᔕᑕᕼᖇITT ᖴüᖇ ᔕᑕᕼᖇITT

🎬 Neues Jahr, neue Vorsätze, neue Visionen – uff, das ist ganz schön viel!

💫 Zwischen den Jahren habe ich zum dritten Mal an @hashtagbiancafritz Rauhnacht-Journaling teilgenommen.

🧘🏻 Utkata Konasana oder Goddess Pose ist DIE Asana, welche ich mit dieser Zeit zwischen den Jahren, ja mit jeglichem Wachstum überhaupt, verbinde.

🤓 Wie meine ich das? Ich lasse meine Nerd-Seite und mein Erklärbärinnen-Gen sprechen: 

„Schritt für Schritt“ weiterlesen

Das ist es, was Yoga ausmacht – zum Beobachter werden

Foto: Sina Bickel

📜 Dieser Satz von Sabine von Dark Excercises hat mich richtiggehend elektrisiert und sie hat mir damit Worte geschenkt, um auszudrücken, was in mir vorgeht. Herzensdank dafür, liebe Sabine! 💕

🔬Exakt dieses zum Beobachter werden habe ich durch Yoga gelernt. Das Wissen um die Vergänglichkeit des Erlebten macht es umso spezieller. Denn im Moment selbst bin ich mittendrin im Hier und Jetzt und kann sagen: aber ich habs in vollen Zügen genossen.

„Das ist es, was Yoga ausmacht – zum Beobachter werden“ weiterlesen

Metallerin, lange Haare und Yoga

Metalheads und lange Haare

Metalheads werden gemeinhin mit langen Haaren assoziiert – was definitiv nicht nur ein Vorurteil und somit nicht ganz von der Hand zu weisen ist.

Lange Haare schön und gut – ich liebe, hege und pflege die meinen seit Jahren. Doch wenns dann ums Thema Sport im allgemeinen und Yoga im spezifischen geht, dann erreicht die geliebte Mähne nicht unbedingt Spitzenwerte auf der Praktikabilitäts-Skala.

„Metallerin, lange Haare und Yoga“ weiterlesen

Yoga – dafür muss man doch beweglich sein, oder?

Das ist definitiv eine der meistgehörten Antworten, wenn mir jemand zu erklären versucht, warum er – oder sie – noch nie an einer Yoga Stunde teilgenommen hat.

Über transportierte Bilder zu sprechen würde wohl mehr als einen weiteren Blogpost ergeben, hier und heute soll es jedoch um etwas anderes gehen. Mit meinem Credo “Yoga ist für alle da!” habe ich mir einen breiten und freien Zugang auf die Fahne geschrieben.

„Yoga – dafür muss man doch beweglich sein, oder?“ weiterlesen

Review – “The Magic Ten and Beyond” von Sharon Gannon

Dieses kleine Büchlein* darf man nicht unterschätzen! Ich muss gestehen, dass ich bei Büchern – und insbesondere bei Sachbüchern – immer etwas dazu tendiere, mich anhand der Dicke sprich der Anzahl Seiten zu orientieren. Dabei habe ich das Vorurteil, je dicker, desto fundierter der Inhalt.

Im vorliegenden Fall hat mich Sharon Gannon eines besseren belehrt. Was die Mitbegründerin der Jivamukti Methode in dieses Büchlein gepackt hat, ist hochkonzentriertes und absolut fundiertes Yoga-Wissen gepaart mit jahrzehntelanger eigener Praxis-Erfahrung. Klingt gut? Ist es auch!

„Review – “The Magic Ten and Beyond” von Sharon Gannon“ weiterlesen