In den Austausch kommen

𝓘𝓷 𝓭𝓮𝓷 𝓐𝓾𝓼𝓽𝓪𝓾𝓼𝓬𝓱 𝓴𝓸𝓶𝓶𝓮𝓷

✨Und zwar mit mir selbst. Auf täglicher Basis. Frühmorgens. Schriftlich. 

✍🏻 Seit dem 21.08.2018 fülle ich Morgen für Morgen meine drei A5 Seiten, die sogenannten Morgenseiten. Ich begegnete dabei vielem und vielen: meinen Ängsten, meinen Stärken, meinen Triggern, meinen Glaubenssätzen, meinem Kritiker, meinem inneren, oftmals verletzten Kind…

💕 Ein bewährtes, etabliertes bisweilen herausforderndes aber immer geliebtes Ritual. Ich stand noch nie dermassen in Kontakt mit mir selbst. 

🔁 Lange Zeit glaubte ich, das meiste aufgearbeitet zu haben. Doch dann zeigte sich, das war lediglich eine Schicht von vielen. 

🙏🏻 Ich bin dankbar für all die Erkenntnisse, auch die schmerzhaften. 

📚 In drei Jahren kommt ganz schön was zusammen – ich fülle damit mittlerweile ein ganzes Fach in meinem Büchergestell!

⏭️ Mein aktuelles Notizbuch ist zwar untypisch mädchenhaft und farblich so gar nicht meins *schauder* aber ich liebeliebeliebe den Spruch „If you can dream it you can do it!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code