Diese andauernd im Hintergrund summende Unruhe

𝙳𝚒𝚎𝚜𝚎 𝚊𝚗𝚍𝚊𝚞𝚎𝚛𝚗𝚍 𝚒𝚖 𝙷𝚒𝚗𝚝𝚎𝚛𝚐𝚛𝚞𝚗𝚍 𝚜𝚞𝚖𝚖𝚎𝚗𝚍𝚎 𝚄𝚗𝚛𝚞𝚑𝚎

✍🏻 In einem der letzten Newsletter (Anmeldung hier) habe ich zum ersten Mal ein Thema angesprochen, das mich nun schon länger begleitet: diese summende Unruhe im Hintergrund.

♾️ Egal, was ich mache, sie ist immer da. Andauernd. Ohne Pause. Am Rande meines Bewusstseins. 

❓Wie begegne ich dem? Was setze ich ihm entgegen? Zum einen sicherlich Akzeptanz, denn je mehr ich mich darauf achte und je mehr Druck ich ausübe, desto lauter wird es.

Was mir sonst noch hilft:
🔕 Smartphone, Instagram & Co. einfach mal links liegen lassen
🔕 Konzentriert und über einen längeren Zeitraum in einem Roman lesen
🔕 Sport! So richtig auspowern und die Muskeln brennen lassen
🔕 Musik, ganz besonders die neue EP von @forlornskyhc Bei mir gilt: je härter und “hässiger” je besser! 

💬 Kennst Du diese summende Unruhe auch? Was hilft Dir? Lass uns da gerne in den Austausch kommen!

2 Antworten auf „Diese andauernd im Hintergrund summende Unruhe“

  1. Ja, ich kenne das Gefühl auch gut und mir hilft Lesen und Spazierengehen sehr. Ab und an beschäftige ich mich mit dem Gefühl, um herauszufinden, was dahinter steckt…

    1. Lesen, Musikhören und Bewegung helfen quasi für alles. Das sind irgendwie kleine Allheilmittel.

      Das mit dem sich damit auseinandersetzen finde ich super – vor allem, weil Du geschrieben hast “ab und an”. Würde man das nämlich andauernd machen, käme weiteres Summen dazu. Hinschauen, analysieren und dann bewusst loslassen hilft mir persönlich am meisten. Weil der Prozess geht ja dennoch in einer tieferen Schicht weiter und genau das braucht es auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code