The Power of Acceptance

TᕼE ᑭOᗯEᖇ Oᖴ ᗩᑕᑕEᑭTᗩᑎᑕE

😔 Manchmal läuft es einfach nicht. Oder zumindest nicht so wie ich es gerne hätte.

💣 Ich erwische mich immer wieder, dass ich mich dann dagegenstemme. Es nicht so haben und es auch nicht so fühlen will. Druck und Gegendruck erzeugen eine unangenehme Spannung, die sich dann irgendwann entlädt.

❤️‍🩹 Ich darf gerade lernen einfach zu akzeptieren – und es dennoch so richtig scheisse zu finden. Das kann nämlich wunderbar nebeneinander stehen.

✨ Und genau dieser Akzeptanz bei gleichzeitigem totalem scheisse finden wohnt ein spirituelles Paradoxon inne: „The paradox of surrendering to succeed“.

✖️ Das widerspricht so ziemlich allem, was ich gelernt habe: durch Druck Widerstände überwinden, stets in Vorwärtsbewegung zu sein und vor allem das Verlangen nach Kontrolle.

🌱 Das tut manchmal ganz schön weh. Ich versuche dann achtsam zu bleiben und mich in Selbstmitgefühl zu üben. Und mir leise zuzuflüstern: Du wächst gerade.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

error: Content is protected !!
Please note that cookies are used in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.
Accept
Reject